Durch die Verwendung der Zentrifugaltrennungstechnologie kann ein sehr hohes Filtrationsergebnis erzielt werden. Hochleistungszentrifugen können je nach Verarbeitungskapazität eine Filtrationsgenauigkeit von bis zu 1 Mikron erreichen. Industriezentrifugen haben eine hohe Trennkapazität und die Flüssigkeit kann in kurzer Zeit das Zentrifugalkraftfeld erreichen, um das Auftreten von Turbulenzen zu vermeiden. Industriezentrifugen sind in folgenden Branchen weit verbreitet:
● Reinigung von Kühlschmierstoffen in der Metall-, Glas- und Keramikindustrie
● Oberflächenbehandlungsprozess (z. B. Reinigung, Phosphatierung) von Industrieflüssigkeiten
● Wasseraufbereitung von Lackierwerkstatt und Lackentfernungsteich
● Abwasserbehandlung nach dem biochemischen Prozess im Abbeizteich
Industriezentrifugen verwenden Zentrifugalverfahren, um Industrieflüssigkeiten gemäß den unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften der Substanzen zu reinigen. Der Nabenbeschleuniger, der gemäß den dynamischen Eigenschaften der Flüssigkeit ausgelegt ist, kann die Beschleunigung der Substanzen auf ein Niveau von bis zu 2000 g erhöhen und so verschiedene Verunreinigungen in industriellen Flüssigkeiten effektiv aussortieren. Zweiphasenzentrifugen können industrielle Flüssigkeiten und feste Partikel trennen, während dreiphasige Zentrifugen verwendet werden, um feste Partikel und verschiedene Öle von industriellen Flüssigkeiten zu trennen.
ICP-05027006-1 © Copyright NUOSUN | Alle Rechte vorbehalten
ICP-05027006-1 © Copyright NUOSUN | Alle Rechte vorbehalten