Das UltraP-Präzisionsfiltersystem MicroPur® ist ein Rückstoßfiltersystem, mit dem ultrafeine Partikel in Öl und anderen Medien abgetrennt werden. Es eignet sich sehr gut zum Schleifen von Hartmetallwerkzeugen und Hochgeschwindigkeitsstahlwerkzeugen (HSS). Neben der Versorgung standardisierter Anlagen mit einer oder mehreren Werkzeugmaschinen können auch zentralisierte Filtersysteme bereitgestellt werden, die in allen Produktionsbereichen erforderlich sind. Insbesondere für Bereiche mit hohen Anforderungen wie einer Filtrationsgenauigkeit von weniger als 5 Mikrometern ist das ultrafeine MicroPur®-Filtersystem sehr ideal und geeignet. Für die Behandlung von Schleifabfällen kann das Ultrapräzisionsfiltersystem MicroPur® fast 100% des Schleifmaterials mit sehr hohem Wert sammeln. Das ultrapräzise MicroPur®-Filtersystem verfügt über ein energiesparendes und automatisiertes Steuerungssystem, ohne dass Verbrauchsmaterialien gefiltert werden müssen.

Das ultrapräzise MicroPur®-Filtersystem verwendet eine Rückspülfiltrationseinheit. Die Filtrationseinheit ist modular aufgebaut, und die Anzahl der Filtrationseinheiten kann entsprechend dem Durchflussbedarf konfiguriert werden. Je nach Schleifanforderungen kann jede Filtereinheit die folgenden Filterpatronen für verschiedene Anwendungen verwenden:
● Filtrationsgenauigkeit 1–2 µm, Filtrationsfläche 3,4 m², maximale Filtrationsdurchflussrate 60 Liter / min. Zum Schleifen von feinkörnigem Hartmetallstahl und mikrongroßen Granulatscheiben <D25 (FEPA-Standard).
● Filtrationsgenauigkeit 3–5 µm, Filtrationsfläche 3,3 m², maximale Filtrationsdurchflussrate 60 Liter / min. Zum Schleifen von Standard-Hartmetallstahl, Schnellarbeitsstahl und Partikelschleifscheiben in Mikrometergröße> D25 (FEPA-Standard).
● Filtrationsgenauigkeit <10 µm, Filtrationsfläche 3,2 m², maximale Filtrationsdurchflussrate 60 Liter / min, zum Schleifen von Schnellarbeitsstahl und Gusseisen

Das ultrapräzise MicroPur®-Filtersystem ist modular aufgebaut. Jeder Filtrationstank kann zwei vertikal angeordnete Standardfilterpatronen aufnehmen. Die Filtrationskapazität eines einzelnen Filtrationstanks beträgt 120 Liter / min. Das Standardfiltrationsmodul des Systems enthält vier Sätze Filtrationstanks mit einer Gesamtdurchflussrate von bis zu 480 Litern / Minute. Jedes Filtermodul kann separat gewartet werden, ohne die Arbeit anderer Module zu beeinträchtigen. Es ist einfach zu installieren und einfach zu erweitern. Der einzigartige modulare Aufbau ermöglicht die Verwendung des ultrapräzisen MicroPur®-Filtersystems sowohl für Einzelschleifmaschinen als auch für Schleifproduktionslinien. Durch redundantes Design, Vorplanung zur Speicherplatzreservierung und jederzeitiges Hinzufügen von Filtermodulen kann die Filterkapazität des Systems zu den niedrigsten Kosten erweitert werden.      

Filtrationszyklus
Der Arbeitszyklus des ultrafeinen MicroPur®-Filtersystems umfasst den Filtrationsprozess und den Regenerationsprozess. Während des Schleifprozesses der Werkzeugmaschine verbringt das UltraPräzisionsfiltersystem MicroPur® die meiste Zeit im Filtrationsprozess. Zu diesem Zeitpunkt öffnet sich das Kühlmitteleinlassventil und das Auslassventil schließt, das Schleifkühlmittel tritt vom oberen Teil der Filterpatrone ein und fließt von unten ab. Entsprechend den unterschiedlichen Eigenschaften des vom System konfigurierten Filterelements können die entsprechenden Schleifreste und Verunreinigungen herausgefiltert werden. Das gefilterte saubere Kühlmittel wird in den sauberen Flüssigkeitstank des Filtersystems zurückgeführt und von der Werkzeugmaschine wiederverwendet.
Rückspülzyklus
Das ultrapräzise MicroPur®-Filtersystem kann den Wert der Druckdifferenz zwischen der Innen- und Außenseite der Filterpatrone als Zeichen für den Start des Regenerationsprozesses voreinstellen. Wenn die Filtrationszeit des Systems und der kumulierte Durchsatz des Kühlmittels zunehmen, nimmt auch die Menge der in der Filterpatrone verbleibenden Schleifmittelreste zu, wodurch die Druckdifferenz zwischen der Innenseite und der Außenseite der Filterpatrone kontinuierlich ansteigt Der Regenerationsprozess wird entsprechend gestartet. Während des Regenerationsprozesses wird das Kühlmitteleinlassventil geschlossen und das Auslassventil geöffnet. Das saubere Kühlmittel im Kühlmittelreinigungstank wird in umgekehrter Richtung in die Filterpatrone zurückgepumpt, um die Schleifreste von der Filterpatrone zu entfernen, die Filterpatrone zu reinigen und Partikel zurück in den Schmutzbehälter zu entfernen. Da das ultrapräzise MicroPur®-Filtersystem über eine Rückspülfunktion verfügt, kann die Filterpatrone regeneriert werden, was die Lebensdauer der Filterpatrone erheblich verlängert.
ICP-05027006-1 © Copyright NUOSUN | Alle Rechte vorbehalten
ICP-05027006-1 © Copyright NUOSUN | Alle Rechte vorbehalten